1417c47a-4c96-40bd-8cd4-bee9a3de233d meinZuhause! Erlangen 100 0 100 False 43b1c268-3f72-44a4-b1a1-e82514895722 meinZuhause! Erlangen 100 0 100 False ac716910-f8cf-4bd5-a7ee-760ab218af84 meinZuhause! Erlangen 100 0 100 False False
Messe für
Kaufen · Bauen · Sanieren
08. - 09. Februar 2020

Messe-Info zur Bau- und Immobilienmesse meinZuhause! Erlangen

Die Bau- und Immobilienmesse meinZuhause! ist die Messe für die neuesten Trends und Innovationen aus den Bereichen Kaufen, Bauen und Sanieren. Hier dreht sich alles um die Themen Neubau und Immobilien, Energie, Heiz- und Haustechnik, Baustoffe und -elemente, Einbruchschutz und Sicherheit, Finanzierung, Versicherung und Fördermittel, schlüsselfertige Fertig- und Massivhäuser, Barrierefreiheit, Renovieren und Sanieren sowie Garten, Wohnen und Einrichten. Ein großartiges Aktions- und Vortragsprogramm runden die Messe ab.

2020 findet die Bau- und Immobilienmesse Erlangen wie gewohnt Anfang Februar statt und es gibt interessante Neuerungen.

Neu ist der angepasste Messename, der im Zuge des Markenrelounges der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG an die nationale Messemarke angepasst wurde.

Auch in diesem Jahr bleibt die Messe eine Plattform für vier wichtige Themen: Immobilien, Neubau, Finanzierung und Sanierung. Sie ist nach wie vor Präsentationsort für Makler, Bauträger, Wohnbaugesellschaften, Bauunternehmen, Banken, Finanzierer und Anbieter aus Haus- und Heiztechnik sowie der Sanierung und der Gebäudehülle.

In den letzten Jahren konnten Aussteller- und Besucheranzahl stetig gesteigert werden.

Öffnungszeiten

08. – 09. Februar 2020
Sa. – So. 10 bis 17 Uhr

 

 

Veranstaltungsort

Heinrich-Lades-Halle Erlangen
Rathausplatz 1
91052 Erlangen

 

Eintrittspreise

Tageskasse: 4,00 € für Erwachsene
Vorverkauf: 3,00 € für Erwachsene
Jetzt Tickets sichern!

Grußwort des Oberbürgermeisters

Am 8. und 9. Februar 2020 dreht sich in Erlangen wieder alles um das Kaufen, Bauen und Sanieren von Immobilien. Als Oberbürgermeister freue ich mich, dazu wieder zahlreiche Aussteller und Besucher begrüßen zu dürfen. Der Bedarf an Information ist groß. Die Immobilienmesse versammelt geballtes Wissen und kompetente Beratung zu einem Thema, dessen Bedeutung derzeit hoch aktuell ist.

Deutschland braucht eher gestern als morgen mehr Wohnraum. Vor allem in den boomenden Regionen zählt das Thema Wohnen zu den großen Herausforderungen, auf die Kommunen eine Antwort finden müssen. Am dringendsten wird bezahlbarer Wohnraum gebraucht. Das ist auch in Erlangen der Fall, obgleich die Stadt hier in den zurückliegenden Jahren große Anstrengungen unternommen hat und sich in diesem Jahr erstmals eine Trendwende abzeichnet. Nach jahrelangem Rückgang ist dank der Wohnungsbauoffensive der städtischen GEWOBAU erstmals die Zahl der Sozialwohnungen wieder gestiegen. Dennoch bleibt wie in allen großen Städten der Erlanger Wohnungsmarkt angespannt. Privater und kommunaler Wohnungsbau müssen Hand in Hand greifen.

Altersgerechtes Wohnen und energieeffizientes Bauen sind nur zwei Themen, die derzeit viele Immobilienbesitzer umtreiben. Energieeffiziente Neubauten und die energieeffiziente Sanierung bestehender Wohngebäude sind zentrale Säulen der Klimaschutzbemühungen. Investitionen in den klimaneutralen Gebäudebestand zahlen sich langfristig aus.

Für die Besucherinnen und Besucher bietet die Messe eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick über neue Entwicklungen zu verschaffen. Wer mit dem Gedanken spielt, ein Haus zu bauen oder zu renovieren, findet hier Antworten auf viele Fragen. Ich wünsche der Messe einen guten und erfolgreichen Verlauf, den Ausstellern und Besuchern wertvolle Erkenntnisse und Kontakte und dass für viele der Name der Messe meinZuhause! Erlangen auch zum persönlichen Motto wird.

Dr. Florian Janik
Oberbürgermeister
Top